Dienstag, 15. November 2011

Mission 3: Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt!

Die liebe Kati hat wieder aufgerufen zur Weltverschönerung.

In Mission 3 geht es um ein handgemachtes Lieblingsstück mit dem man jemanden eine
große Freude gemacht hat oder über die man sich selber sehr gefreut hat, weil man es von einer lieben 
Person geschenkt bekommen hat.
Ich zeige Euch ein Armband das ich schon vor längerer Zeit meiner Mama
geknüpft habe und worüber Sie sich sehr gefreut hat.


Die Technik wie das Armband geknüpft wird habe ich aus dem
Buch von Stephanie Sersich und die Perlen sind schon vor einiger Zeit entstanden.

Liebe Grüße, Jenny


Kommentare:

  1. WoW. Sieht sehr schön aus. Kein Wunder das deine Mum sich gefreut hat und sich sicherlich auch immer noch freut. Ich hätte ja nie die Ruhe weg um so ein schönes Band zu machen. Dieses Gefrickel mit den Perlen. Würde wohl eher zum Hammer greifen und Perlenstaub verschenken. Moment, gute Idee *auf den "Mache ich dir zu Weihnachten" Zettel notier*

    AntwortenLöschen
  2. Die Freude war berechtigt...das Armband ist sooooo schön geworden! Danke für Deinen Beitrag!

    Liebe Grüße,

    Kati

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar,
lieben Dank! Jenny