Sonntag, 22. Januar 2012

Initiative Sonntagssüß: Macarons

Taaatttaaaataaaa....
für alle Zuckerschnuten am Sonntag:
meine ersten vorzeigbaren Macarons

Nach dem wunderbaren und wirklich toll beschriebenen Rezept von Aurélie.
Ich liebe Ihren Blog!!

Meine Macarons sind ganz einfach gehalten,
während der Herstellung hatte ich sooo viele Ideen,
aber ich musste ja erstmal die Grundidee richtig umsetzen!!



Und wer jetzt denkt, och man voll schwer...blabla...
hab ich nämlich auch erst gedacht...der schaut sich das nächst Bild erst einmal an!


So sah gestern mein erster Versuch aus....
der Mülleimer hat sich gefreut!!
Das wird schon nur Mut.

Mehr Sonntagssüßes bei Katrin und bei Pinterest

Jenny

Kommentare:

  1. hmmm...yummi, die ganze Woche denke ich schon, daß ich das endlich auch mal versuchen möchte, aber eben das Voll schwer hat mich bisher abgehalten...Deine sehen so lecker aus...ich glaub ich fasse mir nächste Woche auch mal meinen Mut zusammen ;o)

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  2. wow, was für ein augenschmaus :-) ... das rot ist wirklich der knaller! das wird sicherlich eines meiner nächsten sonntagssüß ... danke dafür!

    liebe grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  3. ROT!!! Alle meine Versuche rote Macarones herzustellen, sind kläglich gescheitert ... rosa, ja ... Schlumpfblau, ok ... aber bei rot fielen sie mir immer zusammen, komisch!
    Tolltolltoll sehen die aus! Muß ich auch mal wieder versuchen.

    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Bravo ! die sehen super aus, es freut mich sehr, dass es geklappt hat.
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Danke!!! Ich werd gleich so rot wie die Macarons ;-))

    Dank der Wilton Christmas Red Paste sind sie so rot geworden,
    beim ersten Versuch hab ich nur ganz wenig genommen, aber ich wollte
    ein richtig kräftiges Rot und so ist beim zweiten Versuch fast ein halber Teelöffel
    Paste in die Schüssel gewandert.

    Liebe Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jenny,

    die Macarons sehen klasse aus. Mir gefällt es hier bei Dir und deswegen hast Du eine Leserin mehr.

    Wünsche Dir einen tollen Tag.

    Alles Liebe

    Amalie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar,
lieben Dank! Jenny