Montag, 14. Mai 2012

Marshmallow-Frosting und der Steh-Frosting-Tip

Da ich es gestern ziemlich eilig hatte, weil ich wieder einmal zu spät dran war um zu meiner Mutter zu kommen 
und dann auch noch verfrüht mein Held angerufen hat, ich könne Ihn doch schon abholen kommen,
reiche ich Euch heute das Rezept für das wirklich sehr leckere Marshmallow-Frosting nach!!

Ich habe mit der Zeit schon so einige Frostings gemacht, meistens waren sie nicht so der Knaller.
Die einen waren viel zu süß, bei den anderen ist irgendwas ausgeflockt, wiederum andere waren
erst zu flüssig und sind direkt aus dem Spritzbeutel überall durch die ganze Küche gelaufen
und nachdem man sie dann für ein paar Minuten in den Tiefkühlerfür gesteckt hat, waren sie steinhart und man konnte sie überhaupt nicht mehr aufspritzen....alles war manchmal ziemlich blöd...

Aber jetzt ist hoffentlich eine neue Ära angebrochen, den dieses Frosting steht wie ne EINS!!!
Besonders die Anfänger unter Euch werden es lieben...und alle anderen auch :-)
Denn es werden sich keine Frust-Szenarien mehr in der Küche abspielen, weil das Frosting nicht steht
oder ist das nur bei mir so???
Ich kann Euch nicht genau sagen woran es liegt. 
Ob an dem Eiweiß oder an dem "Geheimtip" dem Weinsteinpulver ?!?


Das Weinsteinpulver habe ich bei uns in einem Laden gefunden, die Kräuter, Tees und Backzutaten
verkaufen. Allerdings war denen nicht bekannt, dass es als Stabilisator benutzt wird, sondern eher als
"natürliches" Backpulver, da es frei von jeglichen Zusätzen ist und 
deshalb auch besonders für Allergiker geeignet wäre.

Aufgespritzt habe ich das ganze mit einer Sterntülle in 9mm,
nimmt ruhig die Große, dann wird das Ergebnis viel schöner als mit einer kleineren.

Marhmallowige Grüße
Jenny



Kommentare:

  1. LECKER! Nachmachen wollen - sofort. Zu blöd, dass ich noch arbieten .. "darf" ;-)

    Bei uns gab es gestern das: http://telamon-living.blogspot.de/2012/05/kasekuchen-mit-weier-schokolade-und.html

    Liebe Grüße, VALESKA

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jenny,
    das ist ein gutes Rezept und das Backpulver darin muss ich gleich mal ausprobieren. (Habe mir dein Rezept gepinnt.)

    Liebe Grüße, enim sou.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Ich hätt da mal ne Frage :)
    Kann man die Cupcakes auch schon am Vortag machen, d.h. hält das Frosting wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt werden? Oder sollte man das besser direkt vor dem Verzehr erst machen?

    Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar,
lieben Dank! Jenny